Navigation überspringen

Stellenangebote

Ihre Bewerbung richten Sie bitte via Mail an:


Nathalie Stelmach

T +49 (0)30 450 536 074
E nathalie.stelmach@charite.de

Bewerbungsfrist: 18.07.2024

Freie Mitarbeiter:innen für Bildungs- und Vermittlungsangebote

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne.

Das Berliner Medizinhistorische Museum (BMM) der Charité ist ein universitäres Museum für Medizin und Medizingeschichte mit einem spezifischen Sammlungs-, Ausstellungs- und Veranstaltungsbereich. Gesucht werden für die Umsetzung der Bildungs- und Vermittlungsangebote ab sofort freie Mitarbeiter:innen. Die Vergütung erfolgt auf Honorarbasis.

Aufgabenbereich

  • Durchführung von Führungen und Workshops für unterschiedliche Besucher:innengruppen durch die Dauer- und Sonderausstellungen sowie das historische Gelände des Charité Campus Mitte
  • Selbstständige inhaltliche Einarbeitung in die Ausstellungen
  • Bereitschaft zu regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen zu Ausstellungsinhalten, Bildungs- und Vermittlungsmethoden

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder Studierende der Medizin (mit Interesse an Medizingeschichte), Geschichtswissenschaft, Technikgeschichte, Kulturwissenschaft, Kunstpädagogik, Kunstvermittlung, Kulturvermittlung, Physik(-didaktik), Biologie(-didaktik), pädagogische Kenntnisse oder vergleichbare Studiengänge oder Berufserfahrungen in vergleichbaren Tätigkeitsfeldern
  • Interesse an historischen, kultur- und kunstwissenschaftlichen sowie naturwissenschaftlichen Themen
  • Freude am Umgang mit Menschen und an der Arbeit mit diversen Gruppen (Schulklassen, Studierende, Mitarbeitende der Charité, Senior:innen, Freizeitgruppen, usw.)
  • Gute Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen wie Polnisch, Türkisch, Arabisch, etc. sind erwünscht
  • Erfahrungen im Bereich Museumspädagogik/museale Bildung und Vermittlung wünschenswert

Wir bieten

  • Festen Stundenlohn von 65 €
  • Eine zielgerichtete und professionelle Einarbeitung
  • Ein abwechslungsreiches und spannendes Umfeld
  • Eine feste Ansprechpartnerin
  • Möglichkeit für gemeinsamen Austausch und regelmäßige Fortbildungen

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, unabhängig von Geschlechtsidentität, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung.