CHARITÉ - Die Serie

 
Anlässlich des Starts der ARD Eventserie "Charité" stellt das Berliner Medizinhistorische Museum die historischen und fiktiven Persönlichkeiten der Serie in einer kleinen Ausstellung im Präparatesaal vor.
 
Die Serie handelt von Geschichten um dramatische menschliche Schicksale in der Zeit Ende des 19. Jahrhunderts, beginnend im Drei-Kaiser-Jahr, als berühmte Forscher wie Robert Koch, Emil von Behring, Paul Ehrlich und Rudolf Virchow am ältesten Krankenhaus Berlins Medizingeschichte geschrieben haben.