VERANSTALTUNGSREIHE ZUR AUSSTELLUNG

 


 

8. Mai 2018, 19:00 Uhr (Voranmeldung unter bmm@charite.de)

Prof. Dr. KLaus Püschel 
Direktor des Instituts für Rechtsmedizin am UKE Hamburg
Bettina Mittelacher, Journalistin, Hamburg 
Lesung aus dem Buch „Tote lügen nicht“
 

 

12. Juni 2018, 19:00 Uhr

Jun.-Prof. Susanne Michl 
Institut für Geschichte der Medizin und Ethik in der Medizin, Charité Berlin
„When Bodies outlive persons“ - Zur Debatte um den Hirntod in Vergangenheit und Gegenwart
 
 

03. Juli 2018, 19:00 Uhr

Dr. Farid Salih 
Oberarzt an der Klinik für Neurologie der Charité Berlin
Hirntod: Fakten und Missverständnisse
 
 

11. September 2018, 19:00 Uhr (Voranmeldung unter bmm@charite.de)

Dr. Lars Oesterhelweg
Leitender Oberarzt und Stellv. Institutsdirektor am Institut für Rechtsmedizin der Charité Berlin
todsicher - oder - sicher tot? Todesfeststellung in der Rechtsmedizin

 

9. Oktober 2018

Udo Andraschke, M.A. 
Kustos an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Untot. Scheintod und Wiederbelebung in der Literatur
 

30. Oktober 2018

Nina Kreibig, M.A.
Doktorandin an der Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Geschichtswissenschaften
Die Berliner Leichenhäuser seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert als Resultat der Angst vor dem lebendig Begrabenwerden
 
 

13. November 2018

PD Dr. Sven Hartwig
Oberarzt am Institut für Rechtsmedizin der Charité Berlin
Untote, Wiedergänger und Vampire - Historische Betrachtungen zum Scheintod aus rechtsmedizinischer Sicht.