VERANSTALTUNGSREIHE ZUR AUSSTELLUNG

 


 

8. Mai 2018, 19:00 Uhr (Voranmeldung unter bmm@charite.de)

Prof. Dr. KLaus Püschel 
Direktor des Instituts für Rechtsmedizin am UKE Hamburg
Bettina Mittelacher, Journalistin, Hamburg 
Lesung aus dem Buch „Tote lügen nicht“
 

 

12. Juni 2018, 19:00 Uhr

Jun.-Prof. Susanne Michl 
Institut für Geschichte der Medizin und Ethik in der Medizin, Charité Berlin
„When Bodies outlive persons“ - Zur Debatte um den Hirntod in Vergangenheit und Gegenwart
 
 

03. Juli 2018, 19:00 Uhr

Dr. Farid Salih 
Oberarzt an der Klinik für Neurologie der Charité Berlin
Hirntod: Fakten und Missverständnisse
 
 

11. September 2018, 19:00 Uhr (Voranmeldung unter bmm@charite.de)

Dr. Lars Oesterhelweg
Leitender Oberarzt und Stellv. Institutsdirektor am Institut für Rechtsmedizin der Charité Berlin
todsicher - oder - sicher tot? Todesfeststellung in der Rechtsmedizin

 

9. Oktober 2018, 19:00 Uhr

Udo Andraschke, M.A. 
Kustos an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Untot. Scheintod und Wiederbelebung in der Literatur
 

30. Oktober 2018, 19:00 Uhr

Nina Kreibig, M.A.
Doktorandin an der Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Geschichtswissenschaften
Die Berliner Leichenhäuser seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert als Resultat der Angst vor dem lebendig Begrabenwerden
 
 

13. November 2018, 19:00 Uhr

PD Dr. Sven Hartwig
Oberarzt am Institut für Rechtsmedizin der Charité Berlin
Untote, Wiedergänger und Vampire - Historische Betrachtungen zum Scheintod aus rechtsmedizinischer Sicht.